Unior Zankranzprüfer (1658/2P)

16,49 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

  • 05023
- Kohlenstoffstahl, vergütet - Vergütet und verchromt gemäß EN12540 - Für HG und IG Zahnkränze... mehr
Produktinformationen "Unior Zankranzprüfer (1658/2P)"

- Kohlenstoffstahl, vergütet
- Vergütet und verchromt gemäß EN12540
- Für HG und IG Zahnkränze

Wie das Werkzeug benutzt wird:

Vorgang: Die Kette wird auf das Zahnrad gelegt und der Hebel wird mit dem abgerundeten Ende zwischen zwei Zähne auf dem oberen Teil des Zahnrades eingesetzt. Das letzte Glied der Kette wird weg vom Zahnrad gerückt und auf den Hebel wird mit 100N bzw. 10 kg Kraft in Drehrichtung des Zahnkranzes gedrückt. Dann wird das letzte Glied zum Zahnrad gerückt. Wenn sich dieses Glied frei auf das Zahnrad legt, ist der Zahnkranz in Ordnung und wird auch mit einer neuen Kette einwandfrei funktionieren. Wenn aber das letzte Glied an der Spitze des danebenliegenden Zahnes stecken bleibt oder man Kraft anwenden muss, damit es auf das Zahnrad passt, ist der Zahnkranz abgenutzt und muss durch einen neuen ersetzt werden. Im Falle, dass die Kette unter Belastung vom Zahnrad rutscht, ist der Zahnkranz stark abgenutzt und muss unbedingt ausgewechselt werden.

Eigenschaften
Gewicht: 90g

Zuletzt angesehen